Vegane Nussecken

Zutaten für ein Blech:

Mürbeteig:

  • 400 g Mehl
  • 130 g vegane Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Sojamilch
  • 1/2 TL Salz
  • Etwas geriebene Zitronenschale

Belag (1. Schicht):

  • 200 g Aprikosenmarmelade

Belag (2. Schicht):

  • 150 g vegane vollfett Margarine
  • 150 g Zucker
  • 300g gehackte Mandeln
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 ml Sojamilch
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1/3 Fläschen Butter-Vanille-Aroma

Deko:

  • 100 g vegane Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Mürbeteig verarbeiten. Anschließend ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  2. Den Teig mit Aprikosenmarmelade bestreichen.
  3. Für den Belag, die Margarine schmelzen und den Zucker zugeben. Anschließend die Mandeln unterheben und die Sojamilch zugeben.
  4. Die Mandel-Fett Mischung auf den mit Marmelade bestrichenen Mürbeteig geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Das Blech im vorgeheizten Ofen bei 180°C für ca 12 Minuten backen.
  6. Nachdem das Blech aus dem Ofen geholt wurde, dieses etwas abkühlen lassen. Dann den noch warmen (aber nicht mehr heißen) Kuchen mit einem Messer in die gewünschte Form schneiden. Wenn das Blech komplett erkaltet ist, diese Schnitte nocheinmal nachziehen.
  7. Zum Abschluss mit geschmolzenen Zartbitterschokolade verziehren.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: