Vegane Matcha-Kringel

SDC15725

Heute gibt es einen besonders veganen, weil grünen, Gastbeitrag von Katrin, der genau das Richtige für Tee-Junkies ist.

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 70g Rohrohzucker
  • Vanillemark oder gemahlene Vanille nach Gusto
  • 150 g Margarine
  • 3-4 EL Sojamilch (erstmal mit 3 TL anfangen – wenn der Teig dann noch zickt, gibt’s noch ein Löffelchen obendrauf)
  • 1-1,5 TL geriebene Zitronenschale
  • 1-2 TL Matchatee-Pulver

Zubereitung

  • Bis auf Zitronenschale und Matchapulver werden alle Zutaten zu einem Teig verknetet, der dann in zwei gleich große Hälften geteilt wird.
  • In die erste Hälfte wird Zitronenschale eingeknetet, in die andere Hälfte der Matcha-Tee. Der Tee lässt sich besonders gut zusammen mit einem TL Sojamilch verkneten – dann staubt der Tee nicht durch die Küche.
  • Je nach dem, wie viel Matcha man nimmt, kann der Teig von zartgrün bis intensiv grasgrün variieren. Je mehr Teepulver man nimmt, desto mehr Kräuter-Geschmack bekommt der Keks.
  • Wenn man die beiden Hälften fertig bearbeitet hat, geht man zur Kringelherstellung genauso vor, wie bei den Teenage-Mutant-Ninja-Turtles-Keksen.
  • 180° Ober-/Unterhitze zwischen ca. 12- und 15 Minuten gebacken werden.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: